Wolfgang - Zweiter in seiner AK beim Morettriathlon

 
Am Samstag, den 18.06.16, fand der 32. Morettriathlon des VfL-Münster statt. Pünktlich um 11:20 Uhr starteten 292 Teilnehmer, 47 Frauen und 245 Männer, davon 12 in meiner Altersklasse M60, im Baggersee bei Babenhausen die 2 km Schwimmrunde. Als Brustschwimmer reichte es wieder mal nur zu einer schwachen Zeit von gut 46 Minuten für die 2 Kilometer und ich ging mit 17 Minuten Abstand zum Führenden als 10. der Klasse M60 auf die Radrunde. 

Bange Blicke aller Teilnehmer zum Himmel ließen immer Regen befürchten, und so kam es dann auch. Zwei heftige Schauer sorgten für feuchte und rutschige Straßen auf dem bergigen Rundkurs durch den Odenwald. Persönlich machte mir mehr der böige Wind zu schaffen, besonders auf den schnellen Abfahrten, wo ich doch auch immer abbremsen mußte. Ich war das erste Mal mit Aerolaufrädern mit 60 mm Felgenhöhe unterwegs und hatte bei Seitenwind alle Hände voll zu tun, das Rad auf Kurs zu halten. Mit einer Radzeit von 2:42 Std. schaffte ich trotzdem die schnellste Radzeit der M60-Teilnehmer. 

Zum Abschluß waren 4 flache Runden a`5,3 km auf Waldwegen zu laufen. Mit 1:54 Std. konnte ich dem Führenden der M60-Gruppe nochmal 5 Minuten abnehmen, so dass ich mit einer Gesamtzeit von 5:28 Std. (inklusive der Wechselzeiten) mit 7 Minuten Rückstand auf den Ersten Zweiter der M60-Teilnehmer und 128. im Gesamtergebnis wurde. 

Bereits nächsten Sonntag steht der Triathlon in Königsbrunn (1,5 - 44 -10,8) auf dem Programm. Darum ist diese Woche Erholung angesagt und nur gemütliches Radfahren und Laufen.

Bilder gibt es hier.

0
0
0
s2smodern