Stefan, Sibylle und Thomas in Rottenburg

 
Drei RSC´ler erlebten am Christi Himmelfahrt Feiertag eine ausgesprochen schöne RTF Veranstaltung, welche jährlich der Radfahrverein Concordia Rottenburg auf die Beine stellt. Auf der nahezu autofreien 155km langen Strecke kam mit aussichtsreichen 1500hm nie Langeweile auf. Durch die recht ordentliche Teilnehmerzahl bilden sich zudem auch immer wieder neue Gruppen mit freundlichen Radsportlern. Auch die drei üppig ausgestattete Verpflegung Stationen ließen auch kulinarisch keine Wünsche offen.  

Ein wenig getrieben von dem um 13:00Uhr beginnenden Regen kamen nach wir trocken nach einer Fahrzeit von 4:45 Std. in Rottenburg an wo wir (Sibylle) sich gleich auf das traumhafte Kuchenbuffet stürzte. Wenn es nicht zu regnen angefangen hätte würden wir vielleicht immer noch dasitzen.
 
Fazit:
Eine wirklich schöne RTF welche zukünftig fest in unsere Jahresprogramm steht.

Stefan

 

 

0
0
0
s2smodern