ein Dank an alle Spender

Leider ist unser dritter Spendenradtag sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Ganze sechs Fahrer trotzten den widrigen Bedingungen und drehten zusammen eine entspannte Runde in den westlichen Wäldern.
Etwas besser vom Wetter erwischte es unser "Norddeutsches" Mitglied Nick. Er ließ es sich nicht nehmen in seiner Heimat eine Runde zu drehen und somit einen Beitrag für unsere Aktion zu leisten....VIELEN DANK NICK!!!!

Das Radfahren kam somit leider etwas zu kurz...aber dennoch erfüllte unser Tag den eigentlichen Zweck. Denn ein Großteil der angemeldeten Fahrer ließ es sich nehmen und kam in "Zivil" zum Biergarten um eine Spende für den Verein "Wohnen mit Handicap" einzuzahlen. Beieindruckende 760€, welche der Verein auf 1000€ aufrundete, kamen durch euren Beitrag zusammen.

Dieses Geld durfte ich noch am selben Tag um 14:00 Uhr beim Kaffee und Kuchen mit Eltern und Kindern des Wohnprojektes übergeben. Die mir hier entgegengebrachte Wertschätzung und Dankbarkeit der zukünftigen Bewohner des Heims war für mich persönlich sehr ergreifend. Ja es ist richtig und mir als Vorstand persönlich außerordentlich wichtig mit euch gemeinsam als "Sportverein"
etwas für Menschen zu tun welchen es nicht so gut geht wie uns. In diesem Sinne möchte ich mich bei allen bedanken welche zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Ein besonderer Dank auch an Acky Resch vom Biergarten Badanger, Frau Weissinger vom Auerberg und Toni vom Tonis Radleck. Alle haben uns mit ihrer unkomplizierten und nicht selbstverständlichen Hilfsbereitschaft unterstützt und geholfen.

Stefan Effenberger

 

0
0
0
s2smodern