KTH 2019 in Bozen

Einsames Bergauf radeln, spektakuläre Abfahrten, tolle Stimmung auf und neben der Straße. Es waren wie immer unvergessliche Tage mit spektakulären Rennradtouren.
13 RSC´ler nahmen bei kühlen, aber fast durchweg trockenen Bedingungen die Pässe rund um Bozen unsicher. Die hohen Bergstrassen wie Karerpass oder Seiser Alm konnten aufgrund der für die Jahreszeit sehr ungewöhnlich niedrigen Temperaturen leider nicht befahren werden. Doch da es in Bozen nur so wimmelt von super Anstiegen waren alternativen schnell und einfach gefunden. 

Das Ergebnis waren viele Kilometer verpackt in vier wunderschönen Rennradtouren mit Highlights wie Kaserer Bild, Petersberg, Nonstal und Mendelpass. Wie immer kamen die Teilnehmer auch abseits der Straße voll auf ihre Kosten. Bevor die Speicher am Abend mit köstlichen Südtiroler Spezialitäten wieder aufgefüllt wurden nutzte ein Großteil der
Bergradler die gemütliche Sauna zum Aufwärmen und gemeinsamen Revue passieren des Tages. 

KTH2020 - wir feiern 10 Jahre 
Neben den "alten" unvergesslichen Erlebnissen wurden auch schon über das kommende KTH 2020 gesprochen. Denn 2020 wollen wir gemeinsam mit möglichst vielen RSC´lern und Freunden "10 Jahre KTH" feiern.

Bilder:
viele tolle Bilder von unserem Wochenende findet Ihr hier.
 
In diesem Sinne bleibt gespannt und freut euch auf 2020 wenn es wieder heißt "erst das Vergnügen, dann die Abfahrt".

Stefan Effenberger

 

0
0
0
s2smodern