Triathlon Heidelbergman

Zum Abschluss meiner diesjährigen Triathlonsaison hab ich mich noch für einen  besonderen Wettkampf gemeldet. Den Heidelbergman, eine olympische Distanz mit ordentlich Höhenmetern auf der Rad- und Laufstrecke. Schon beim Einchecken fiel mir auf, dass die Wechselzone etwas anders gehandhabt wird als bei uns in Bayern. Für jedes Rad ein eigener Ständer und ablegen durfte man dort alles was das Herz begehrt. Also auch Handtücher und Rucksäcke. Dafür hab ich kein einziges Zeitfahrrad gesehen, so lag ich mit meiner Entscheidung, den Auflieger abzumontieren wohl richtig. 

Geschwommen wurde im Neckar, der sage und schreibe 25°C warm war und ohne Neo zu bewältigen war. Es wurde keine einzige Boje eingesetzt, die 600 Einzelstarter verteilten sich auf der ganzen Breite des Flusses. 1600m wurde flussabwärts geschwommen, wobei die Strömung aufgrund des niedrigen Wasserstands kaum zu spüren war. Nach dem Wechsel auf's Rad ging es noch 1 km flach durch Heidelberg, dafür über Kopfsteinpflaster sowie die alte Brücke.

Dann begann ein stetiger Anstieg mit 8 - 16 % der, nach einer schnellen Abfahrt ( Spitzengeschwindigkeit 92,5 km/h) noch mal zu fahren war. Insgesamt etwa 700 hm auf 37 km. Windschatten ist bei dieser Veranstaltung kein Thema, entweder geht es steil bergauf, oder rasend schnell bergab. Nach der 2.Runde ging's wieder rein nach Heidelberg in die Wechselzone und auf die Laufstrecke auf die andere Seite des Neckars. Gelaufen wurde auf dem bei Touristen beliebten Philosophenweg. Zuerst 5 km mit bis zu 10% bergauf, dann ein Wendepunkt und  die Gewissheit, dass es wieder 5 km bergab geht bis ins Ziel. Auch mal erfreulich, wenn man noch lockere Beine hat. Wer mal zur Seite schauen konnte, hatte zudem einen schönen Blick auf Heidelberg. Für mich war es eigentlich ein stressfreier Wettkampf, nachdem ich mich nicht mit Referenzzeiten oder Vereinskollegen rumschlagen musste. Nach 2:40:38 bin ich ins Ziel auf Platz 151, sowie auf Platz 8 in der AK, wobei noch 53 so alte Knochen wie ich dabei waren. 
War einfach mal was Anderes, mir hat's Spass gemacht.

Gruss
Christian

 

0
0
0
s2smodern