Roland und David beim Triathlon Regensburg

Relativ kurzfristig hatte ich mich entschlossen, beim Triathlon in Regensburg in der Mitteldistanz an den Start zu gehen. Nach der eher desolaten Rad-Performance in  Kraichgau, war es mir wichtig, die Beine vor dem Ironman 70.3 in Italien im September noch einmal unter Wettkampfbedingungen zu testen. Kurz vor dem Start traf ich auf Roland, der die olympische Distanz in Angriff nahm. Um 9.30 ging es im Donau Kanal bei 21° mit dem Massenstart auf die 1.9km, für Roland wenige Minuten später auf die 1500m lange Schwimmstrecke. Nach dem hektischen Start ging es ohne große Probleme richtung Schwimmausstieg. Auch wenn es doch fast 35 Minuten waren, war ich positv gestimmt. Roland absolvierte seine 1.5km in 26 Minuten. Auf der doch recht anspruchsvollen Radstrecke ging es für 80km auf zwei Runden. Mein Ziel war es, hier diesmal vor allem ein Auge auf Durschnittsgeschwindigkeit und Watt zu haben; Am Ende war ich mit über 35km/h relativ zufrieden und kam noch mit gutem Gefühl vom Rad.



Für Roland ging es nach einer guten Stunde ebenfalls auf die Laufstrecke. Das Laufen war für mich vorab eine Wackelpartie: Schienbeinprobleme und geprellte Rippe, sowie Erkältung... irgendwie kam alles zusammen und auf den ersten ein, zwei Kilometern spielte ich kurzzeitig mit dem "DNF" Gedanken. Kopf und Körper haben dann aber perfekt funktioniert: Mehr oder weniger schmerzfrei und hinten raus mit immer steigender Pace (4.27 im Schnitt) konnte ich einen soliden Lauf absolvieren. Die Schienbeine meldeten sich pünktlichst nach Überqueren der Ziellinie wieder (Der Weg zur Dusche wurde zur vierten Disziplin am dem Tag. Alles in allem war ich mit meiner Gesamtzeit von 4.19h (Platz 5 AK) ganz zufrieden und weiß das ich, wenn ich das Training bis September weiter durchziehe, einen guten Wettkampf in Italien hinlegen werde. Für Roland war das Ziel in 2.25h erreicht, was Platz 8 in seiner AK bedeutete. Ein super schöner Tag und ein richtig toller Wettkampf in Regensburg - sehr zu empfehlen und vielen Dank an die tolle Organisation!

Davis Rother

 

0
0
0
s2smodern